Auslösung einer BMA

Datum: 26. April 2021 um 20:00
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 27 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Diakonissenstraße
Fahrzeuge: LF 8/6 , MLF 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Hauptwache , Polizei , Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Leichte Verbrennungen und Sachschaden waren die Folgen eines Fettbrands am Montagabend.

Gegen 20.15 Uhr bereitete sich eine 27-jährige Einwohnerin eines Schwesternwohnheims im Karlsruher Stadtteil Rüppurr ein Gericht zum Abendessen zu. Dabei geriet das verwendete Fett mutmaßlich durch zu starkes Erhitzen in Brand. In der Folge zog sich die junge Frau leichte Verbrennungen an Armen, Haaren und im Dekolleté zu, sodass sie vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Sachschaden an der Kücheneinrichtung beläuft sich nach ersten Schätzungen auf circa 500 Euro.

Marco Günter, Pressestelle

Polizeipräsidium Karlsruhe

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4900783

error: Content is protected !!