Brand Landmaschine

Datum: 5. November 2021 um 9:00
Alarmierungsart: Digitaler Meldeempfänger
Dauer: 15 Minuten
Einsatzart: Brandeinsatz 
Einsatzort: Holderweg
Fahrzeuge: LF 10 
Weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Hauptwache , Berufsfeuerwehr Westwache , Polizei 


Einsatzbericht:

Mehr als nur ein Spaß – Eigentümer gesucht

In der Nacht 4. auf 5.11.2021 kam eine Gruppe junger Mitbürger auf die Idee, mit einem Aufsitzrasenmäher eine Spritztour durch den Oberwald zu machen. So weit, so sicherlich lustig für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Doch nachdem in der Verlängerung des Holderweges wohl der Sprit ausgegangen war, setzte die Gruppierung das Gefährt in Brand.

Damit nicht genug, mussten in der Zerstörungswut auch noch drei nebenstehende Bäume ihr Leben lassen, wurden diese mit einer zuvor wohl auf dem Aufsitzrasenmäher befindlichen Kettensäge grundlos gefällt. Die ersten Hinweise zur Tätergruppierung liegen dem Polizeiposten Rüppurr bereits vor und werden aktuell ausgewertet; bis dahin besteht für die Gruppierung noch die Möglichkeit, sich beim bislang nur den Tätern bekannten Eigentümer des Aufsitzrasenmähers und der Kettensäge zu entschuldigen und eine Wiedergutmachung in die Wege zu leiten, bevor der Sachverhalt bei der Staatsanwaltschaft Karlsruhe zur Anzeige kommt. Der Eigentümer kann sodann seine Kettensäge beim Polizeiposten Rüppurr in Empfang nehmen – für den Aufsitzrasenmäher kommt leider jede Hilfe zu spät.

Bericht + Bild: Polizei Rüppurr

error: Content is protected !!