2019 AUS DER SICHT DER FEUERWEHR RÜPPURR

Auf der Jahreshauptversammlung am 10. Januar 2020 begrüßte Abteilungskommandant zahlreiche Gäste, sowie die Mitglieder der Abteilung Rüppurr.

In seinem Jahresbericht fasste er das letzte Jahr zusammen:

Im Jahr 2019 beschäftigten uns wieder 97 Einsätze in Rüppurr, hier sieht man, dass sich die Bevölkerung auf ihre Feuerwehr in Rüppurr verlassen kann. Die Einsätze, gliederten sich in 49 Brand- und 58 Technische-Hilfe-Einsätze auf. Insgesamt waren die Einsatzkräfte 2185 Stunden im Einsatz.

Von den 46 Einsatzkräften der Abteilung wurden außerdem 25 Übungsabende mit ca. 1500 Stunden, über 625 Stunden bei sonstigen Veranstaltungen wie Baden-Marathon, Floriansgottesdienst, usw., sowie 170 Stunden bei Sicherheitswachdiensten bei Martinsumzügen und im Badischen Staatstheater geleistet;

Zur Schulung der Maschinisten und Fahrer wurden 40 Fahrdienste mit einer durchschnittlichen Dauer von drei Stunden durchgeführt.

Auch zahlreiche Ausbildungen und Fortbildungen wurden durch die Kameraden absolviert.

Die 18 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr trafen sich über 40-mal zu ihren Übungen und verschiedensten Veranstaltungen.  

Im Verlauf der Sitzung wurde Salome Hochmuth zur Feuerwehrfrau, sowie Valentino Herth zum Oberfeuerwehrmann befördert.

Nach den Berichten durch den Vertreter der Branddirektion, dem stellvertretenden Vorsitzenden des Stadtfeuerwehrverbandes Karlsruhe konnte die Sitzung nach zwei Stunden beendet werden.

 

In diesem Jahr werden wir auch das 150. Jubiläum der Feuerwehr Rüppurr feiern.

Hierzu veranstalten wir am 10. Mai einen Floriansgottesdienst, sowie unser Feuerwehrfest am 27. und 28. Juni im Feuerwehrhaus.

 

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr, gemäß unserem Leitsatz:

 

Einer für alle – Alle für einen
Gott zur Ehr‘ – dem Nächsten zur Wehr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!