2018 aus Sicht der Feuerwehr

In vergangenen Jahr 2018 beschäftigten uns wieder über 90 Einsätze in Rüppurr, hier sieht man, dass sich die Bevölkerung auf ihre Feuerwehr in Rüppurr verlassen kann. Zu den nicht alltäglichen Einsätzen gehörten einen Tonnenschwerer, 40m langer umgestürzter Baum, zwei Kellerbrände und ein Dachstuhlbrand. 

In letzten Jahr konnten wir auch das 50. Jubiläum der Jugendfeuerwehr Rüppurr feiern. Über 25 Ausbildungsabende, vier Ausbildungstage und eine Großübung bewerkstelligten die 45 Einsatzkräfte der Abteilung. Die 18 Jugendlichen in der Jugendfeuerwehr trafen sich über 40-mal zu ihren Übungen und verschiedensten Veranstaltungen. Vier Kameradinnen und Kameraden konnten wir zur Hochzeit gratulieren. Nochmals herzlichen Glückwunsch an Salome Weber, geb. Rayo-Tarazaga, Timo Meppiel, Benedikt Müller und Simon Schaar, sowie deren Ehepartner/innen.

Unter den vielen positiven Dingen im Jahr, befand sich auch das traditionelle Feuerwehrfest, an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für Ihren Besuch. Auch im Jahr 2019 würden wir uns freuen, wenn Sie uns beim Feuerwehrfest am 29. und 30. Juni besuchen oder uns in sonst irgendeiner Weise unterstützen.

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Jahr, gemäß unserem Leitsatz:

Einer für alle – Alle für einen
Gott zur Ehr‘ – dem Nächsten zur Wehr

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content is protected !!